Fandom

Killaschaaf

Air Gear

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
AirGear.jpg
Titel: Air Gear
Anime Folgen: 25
Erstausstrahlung: 2006
Manga Kapitel: 19 Bände / mom. 225 einzelfolgen


Air Gear ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Oh! Great, die auch als Anime-Fernsehserie umgesetzt wurde. Der bereits über 2.500 Seiten umfassende Manga lässt sich der Shōnen-Gattung zuordnen, richtet sich also vorwiegend an ein jugendliches, männliches Publikum.

GeschichteBearbeiten

Ein neues Hobby mit dem Namen „Air Trek“ ist seit neustem bei allen japanischen Jugendlichen sehr beliebt. Air Treks, Abkürzung A-T, ähneln Inline Skates, mit dem Unterschied, dass sie einen integrierten Motorantrieb haben, durch den man große Sprünge, gewagte Stunts und fast schon fliegen kann. Jugendliche, die dieses Hobby betreiben, nennen sich „Storm Rider“. Es haben sich viele Gruppen gebildet, die mit ihren A-Ts an verschiedenen Events teilnehmen, der wichtigste ist der Part War.

Der 13 Jährige Minami „Ikki“ Itsuki (auch: Babyface, Krähenjunge; im Manga: Crow-kun) ist ein Mittelschüler und Anführer der „East Side Gunz“ Gang und gilt als geradezu unbesiegbar. Seine Leute bauen auf ihn und mit seiner Kampfkunst verteidigt er sie unter jeden Umständen.

...diese "Kampfkunst" hat er seinen vier Schwestern Ringo, Ume, Rika und Mikan zu verdanken, bei denen er gerne mal aneckt und von ihnen vermöbelt wird. Sie alle sind nicht wirklich verwandt, leben aber ,von regelmäßigen Foltern mal abgesehen, harmonisch unter einem Dach.

Was 'Crow-kun' jedoch nicht weiß, seine vier 'Schwestern' sind die Erben, bzw. Mitglieder der legendären A-T Gang "Sleeping Forest"

Diese Gang wurde vor vielen Jahren von Sora dem damaligen 'Wind King' gegründet, aber bei einem Kampf wurde sie völlig aufgemischt und Sora sitzt jetzt im Rollstuhl. Nur Rika kam heil davon, da sie beim Kampf nicht anwesend war und hat die legendäre Gang an Ringo vererbt.

So kommt es das der kleine Anfänger Ikki die berühmte 'Thorn Queen' an seiner Seite hat, ohne es zu ahnen.

Seine Jagt nach dem 'Sky King'-Titel beginnt mit einer völligen Niederlage. Seine Gang, die „East Side Gunz" werden Opfer der A-T tragenden "Skull Saders" die Anspruch auf das Theretorieum von Ikki erheben. Dieser wird von seinen eigenen Leuten in eine Falle gelockt, da sie hofften das er Gewinnen könnte... Fehleinschätzung... selbst die Prügel seiner Schwestern können mit dem was er erlebt nicht mithalten.

Allerdings ist sein Kampfwille nicht gebrochen, die kleine Flamme wird durch die A-T's zum Sturm und die Weichen zum Weg als 'Sky King'... der König der Könige... gelegt.

Team.jpg

Team Kogarasumaru

CharaktereBearbeiten

Kogarasumaru Bearbeiten

Im Manga sind die Charaktere etwas älter. Ikki zum Beispiel ist nicht 14, sondern 15 Jahre alt.

Minami Itsuki
Mikura Kazuma
Mihotoke Issa
Onigiri
Wanijima Azato

Die Noyamano-SchwesternBearbeiten

Noyamano Rika
Rika ist 22 Jahre alt und die älteste der Geschwister. Sie war vor Ringo die Königin der "Thorn Road", hat sich dann aber aus der Welt der Air Trek's zurückgezogen, nachdem sie einen harten Schicksalsschlag erlebte.
Noyamano Mikan
Mikan ist 17 Jahre alt und geht in das 2te Jahr der High School. Sie ist die zweitälteste Tochter und liebt Retro Spiele. Sie bestraft Ikki für jeden Fehler sehr hart.
Noyamano Ringo
Ringo ist 14 Jahre alt und geht in das 2te Jahr der Middle School. Weil sie in Ikki verliebt ist, hat sie sich zum Ziel gesetzt, ihn zu beschützen. Sie ist zur Zeit die Anführerin der Legendären Air Trek Gang „Sleeping Forest“ und einer der 8 Könige der A-T Welt. Das ist allerdings nicht vielen bekannt.
Noyamano Shiraume („Ume“)
Ume ist die jüngste der vier Schwestern. Ihr Hobby ist es finster dreinschauende Puppen herzustellen. Sie hat „Kogarusamaru“ mit Kei Machida bekannt gemacht, welcher ebenfalls das Logo der „Sleeping Forest“ kreiert hat. Sie ist ein Technik-As, und hilft somit ihrem Team beim Tuning oder Reparaturen.

Die acht Könige Bearbeiten

Riko.jpg

Ringo

Kings and Roads

Air Trek Bearbeiten

Air Trek, kurz A-T, sind futuristische Inline Skates. Der Unterschied zu normalen Inline Skates besteht darin, dass A-T's einen Motor und Luftpolster in jedem Rad besitzen. Mit Hilfe dieser Skates ist es möglich Dinge zu tun, welche mit normalen Inline Skates nicht möglich wären. Die AT’s werden mit Hilfe der Füße, und der damit verbunden Gewichtsverlagerung, gesteuert. Je mehr Gewicht auf die Schuhe wirken, desto stärker läuft der Motor. Dank den Luftpolstern in den Rädern, können die AT Fahrer durch die Luft fliegen und wieder sanft auf dem Boden landen. Mit Hilfe einer Sperre ist es mit den AT’s möglich normal zu laufen. In jedem Air Trek befindet sich eine Memory Card, auf welcher die Werte des Besitzers gespeichert werden, wie z.B. Statistiken über das Fahrverhalten oder was für Räder sie benutzen. Alle Teile der A-T’s sind austauschbar und veränderbar, so dass einmalige Modelle entstehen. Die Standard A-T’s besitzen 2 Räder oder 3 Räder, einige haben sogar 4 Räder und wiederum andere nutzen Raupen, wie Panzer sie haben, anstelle von Rädern.

Hintergrundinfos / EindruckBearbeiten

So sehr der Anime, den ich bis jetzt noch nicht gesehen habe, in Kritiken zerrissen wird, so sehr liebe ich den Manga!

Oh! Great sind einfach unglaublich... die einzelnen BIlder ein Kunstwerk, wie ich es bei keinen Manga bis jetzt so gesehen habe.

Die Bilder vermitteln den Hauptaspekt, und zwar 'Freiheit' einfach Atemberaubend. Aber auch die anderen Emotionen wie Angst und Panik kommen zum Beispiel bei dem Kampf gegen die 'Skulls' (erstes Kapitel) beeindruckend zur Geltung.

Die Zeichnungen sind klar, aber auch schön detaliert, die Charaktere einzigartig und einfach zu unterscheiden. Etwas was mich bei einigen Mangas bis jetzt sehr gestört hat... wenn man einige Neben-Charaktere nicht unterscheiden kann, ist es ja nicht so prickelnd.

Ein weiterer Pluspunkt (wie dämlich er auch sein mag) sind die Klamotten der Beteiligten... ich kann an Naruto und Co einfach nicht leiden das die Charaktere über hunderte von Folgen immer das gleiche anhaben. Das ist der Grund warum z.b. Bleach und Air Gear erfrischend sind... und ein paar der Stücke hätte ich zu gerne selbst. (Oh! Great hätten Designer werden sollen ;D )

Ich hatte mich lange von Air Gear fern gehalten, obwohl es unter den Top 5 ist (stand onemanga.com), da ich die Vorstellung von einer Serie die sich um 'Skates' dreht etwas skurril fand. Allerdings kann man es damit nicht wirklich vergleichen.

Ein Anime den ich absolut enmpfehlen kann... mit Charaktern die man lieben muss, (vor allem Ikki, Sora, Kazu, Spitfire und Agito/Akito haben es mir angetan) Bilder aber auch Sätze die einem ne Gänsehaut übern Rücken jagen und für die Männer... nice pics von süßen Mädchen. ^^

Ein Manga den ich wärmstes empfehlen kann, wenn man Bleach, One Piece und Naruto schon durch hat.

...auf jeden Fall zu recht unter den Top 5 der beliebtesten Mangas!!

AnimeBearbeiten

Air Gear besteht aus bisher 25 Episoden (und einer Bonus-Episode). Der von Toei Animation produzierte Anime wurde das erste Mal im April 2006 auf dem japanischen Fernsehsender TV Tokyo gezeigt. Jede Episode dauert ungefähr 22 Minuten.

ADV Films hat sich die Rechte für die USA gesichert, ein Veröffentlichungsdatum des Animes ist jedoch noch nicht bekannt. In Deutschland wurde die Serie von Anime Virtual lizenziert und ist seit September 2007 im Handel erhältlich.

MangaBearbeiten

Air Gear erscheint seit 2002 wöchentlich in Einzelkapiteln im Verkaufszahlen bis zu zwei Millionen pro Ausgabe erreichenden Manga-Magazin Shōnen Magazine. Der Kōdansha-Verlag fasste diese Einzelkapitel auch in bisher dreißig Sammelbänden zusammen.

In den USA erscheint der Manga seit Juli 2006 bei Viz. Auf Deutsch ist April 2008 der erste Band beim Heyne-Verlag erschienen.

12-13.jpg

Autoren: XX, ManekiNeko

Betas: (dringend nötig -.- um mitternacht hab ichs mit der rechtschreibung nicht mehr so)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki