Fandom

Killaschaaf

Azumanga Daioh

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
AzumangaDaioh.jpg
Titel: Azumanga Daioh
Anime Folgen: 26
Erstausstrahlung: 2002
Manga Kapitel: 4 Sammelbänder


Azumanga Daioh (jap. azumanga daiō) ist eine Yonkoma-Manga-Serie des japanischen Zeichners Kiyohiko Azuma. Der Comedy-Manga, der vom Schulalltag einiger japanischer Oberschülerinnen und deren Lehrern handelt, erschien von 1999 bis 2002 und umfasst ungefähr 600 Seiten. Er wurde auch als Anime-Fernsehserie verfilmt.

GeschichteBearbeiten

Dieses Anime sieht auf den ersten Blick nach einer Slapstick-Komödie ohne besonderen Tiefgang aus, aber das täuscht, wie man nach einigen Folgen merkt. Es geht um die Geschichte von sechs Mädchen vom ersten Tag ihrer Oberschule bis zum Abschlußexamen für die Universität. Die Sechs (, dazu noch zwei Nebenfiguren, zwei Lehrerinnen, ein Lehrer, ein ziemlich seltsames Maskottchen und die übrigen Mitschüler,) sind alle vom Temperament her sehr unterschiedlich veranlagt, was immer wieder für lustige, überraschende und abwechselungsreiche Situationen sorgt. Doch trotz ihres unterschiedlichen Naturells werden sie sehr schnell enge Freundinnen und bleiben es auch die ganze Zeit über...

HauptcharaktereBearbeiten

Chiyo Mihama: Chiyo Mihama ist erst zehn Jahre alt, dennoch ist das kleine Genie die klügste in der ersten Klasse ihrer Highschool.Aber fünf Jahre zu überspringen bedeutet nicht , dass man auf Anhieb reifer wird. Manchmal scheinen ihre Naivität und Unschuld durch. Aufgrund dieser Momente und ihrer niedlichen Art ist die zum inofiziellen Maskottchen der Klasse geworden.

Tomo Takino: Tomo ist eine Wildkatze! Sie gibt immer 100%, selbst beim Versagen!

Was ihr an Klugheit, Takt, Grazie und Charme abgeht macht sie mit ihrer Energie wett. Ihr typisches "Los gehts" dient aber oft genug auch als Motor der Truppe

Koyomi Mizuhara: Yomi ist das intelligent, hart lernende Mädchen der Truppe. In vielerlei Hinsicht ist sie die reifste und "normalste" des Chaotenhaufens. Yomi ist die beste Freundin von Tomo und ausserdem besessen von ihrem Gewicht. Sie versucht ständig durch die unterschiedlichsten Diäten ohne erfolg abzunehmen.

Sakaki: Sakaki-San ist groß, galant und bei ihren Mitschülerinnen die Jungen fies finden sehr beliebt. Trotz ihres unterkühlten Charakters schlägt ihr Herz füe alles Niedliche. Sie wäre selbst lieber süss statt cool. Obwohl sie sowohl in der Schule und Sport sehr gut ist, besitzt sie wenig Ehrgeiz. Sie ist einfach von Natur aus geschickt und sportlich.

Ayumu Kasuga: Ayumu übersiedelte anfang des jahres aus Osaka nach Tokyo. Zu ihrem leidwesen bürgert sich der von Tomo erdachte Spitzname "Osaka" so schnell ein das man ihren richtigen Namen gar nicht mehr zu hören bekommt. Sie ist sehr verträumt und schläft ständig im Unterricht ein oder ist abgelenkt. Unabsichtlich natürlich....es ist halt nicht einfach anders zu sein...

Kagura: Kaguraträgt ab dem 2. jahr mit ihrem Wettbewerbsorientierten Charakter zum Alltag in Yukari-Senseis Klasse bei. In diesem Klima entstehen Rivalitäten die Wilkommen (Sakaki) und unwilkommen (Tomo) sein können. Kaguras innere Motivation orientiert sich allerdings anders als Tomos an sportlichen Zielen: Gebe immer dein bestes!

Yukari Tanizaki: Die Klassenlehrerin der Chaotenklasse ist selbst der größte Chaot und das genaue Gegenteil von ihrer besten Freundin Minamo. Wettbewerbsorientiert, laut, und eine miserable Autofahrerin. Mit anderen Worten die perfekte Klassenlehrerin für leute wie Tomo.

Minamo Kurosawa: Beste Freundin von Yukari und selbst Lehrerin an der Schule ist so ziemlich alles was Yukari nicht ist. Höflich, ruhig, pflichtbewusst und charmant. Die beliebteste Lehrerin der Schule, was Yukari grundsätzlich zur Weißglut treibt. Die Freundschaft der beiden ist vergleichbar mit der von Tomo und Yomi.

Nebencharaktere : Herr Kimura, Kaorin, Chihiro, Chiyo-chichi, Kamineko, Tadakichi, Mayaa, Nekokoneko

Hintergrundinfos / EindruckBearbeiten

AnimeBearbeiten

Wer hier einen typischen Highschool Anime erwartet wird (positiv) Überrascht werden. Denn Azumanga Daioh bietet feinste Comedy mit hervoragender deutscher Synchro und enorm glaubhaften Charakteren. Der Anime ist vor allem in der Hinsicht besonders, das die typischen Themen eines Highschool Animes wie Liebe, Eltern oder Prüfungen gar nicht (die ersten beiden) oder nur knapp angerissen werden. Grade deshalb ein absoluter Pflichanime für alle Freunde des etwas anderen Humors!

Einige Running Gags seien hier noch erwähnt:

Immer wiederkehrend ist die fiktive Figur nekokoneko, eine Katze mit einer anderen Katze auf dem Rücken.

Einer der Lehrer, Kimura-sensei gibt offen zu nur Lehrer geworden zu sein weil er auf Schulmädchen steht...folgerichtig taucht er bei allen Sportaktivitäten, Untersuchungen oä. auf...ist aber dennoch verheiratet.

Yukari ist eine miserable Fahrerin, ihr Auto, das Yukari-Mobil entwickelt sich zu einer echten ständigen Drohung.

Die ständig vorbeifliegende gelbe Katze? ist eine fiktive Figur aus einem Neujahrstraum von Sakaki. Sie hält sie aber für Chyios Vater.

MangaBearbeiten

Die Azumanga Daioh-Comicstrips erschienen in Japan von Februar 1999 bis März 2002 im Manga-Magazin Comic Dengeki Daiō. Auf Deutsch publizierte der TOKYOPOP-Verlag die vier Sammelbände von Juli 2006 bis Januar 2007.

Autoren: ViciousCB

Betas:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki