FANDOM


Card Captor Sakura Bearbeiten

Allgemein

Card Captor Sakura entstammen der Feder, der Gruppe Clamp. CCS ist Deutschland als Manga erhältlich und war bzw. ist auch als Anime im TV zu sehen oder als DVD zu kaufen (Zuletzt im Free TV auf ProSieben im PayTV auf Fox Kids).

Handlung

CCS handelt von dem Mädchen Sakura Kinomoto die mit Ihrem Bruder Toya und Ihrem Vater Fujitaka Kinomoto zusammen, Ihre Mutter ist leider verstorben. An einem gewöhnlichen Tag wie jeder andere kommt Sakura von der schule Heim und wird durch ein seltsames Geräusch auf ein Buch in dem Arbeitszimmer Ihres Vaters aufmerksam. Sie öffnet das Buch und die sogenannaten Clow Cards die in dem Buch enthalten waren flogen quer durch alle Himmelsrichtungen bis auf eine, dabei erwacht auch ein Dämon der im Körper eines kleinen Tierchiens gefangen ist namens Kero. Kero berichtet Ihr aufgebracht von der Gefahr in die die Erde durch die Clow Cards kommen kann wenn sie, diese nicht rechtzeitg einsammelt. Zusammen mit ihrer Freundin Tomoyo Daidouji die von Sakuras Geheimnis weis macht sich Sakura auf die Suche nach den Clow Cards. Für Tomoyo ist Sakura ein beliebtes Motiv für Ihre Amateurfilme weshalb sie Sakura immerwieder neue Kostüme schneidert um sie bei Ihren missionen darin zu Filmen.

Nebenhandlungen

Neben Sakuras eigentlicher Mission gibt es auch immer wieder abschweifungen, gerade Liebesgeschichte gibt es immer wieder z.B. zu Yukito, Toyas bester freund der aber wesentlich älter ist als Sakura und diese nur als eine art kleine Schwester sieht, sowie zu Shaolan Li (In Deutschland Shaoran)der aus China gekommen ist um auch nach den Clow Cards zu suchen was Ihn eigentlich eher zu einem Rivalen macht als zu einem Verbündetetn. Oft gibt es auch Rückblicke in die Vergangenheit von Sakuras Vater Fujitaka, wobei es hier eher um seine verstorbene Frau geht. Anlass zu diesen Flashbacks ist meistens Tomoyos Mutter die Fujitaka seine angebliche Nachlässigkeit gegenüber seiner Frau und Ihrer besten freundin nicht überwunden hat. Sie gibt Ihm fast die ganze Schuld an Ihrem Tod, darausentsteht auch imemr wieder die ein oder andere nebenhandlung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki