FANDOM


Cogito.jpg

eine vom Cogito Virus infizierter Autoreivs

Cogito Virus ist ein Virus aus der Animeserie Ergo Proxy, die in Autoreivs/Androiden ein Beuwsstsein und Gefühle erweckt. Er ist Teil des 'Plans des Schöpers'.


Namensgebung Bearbeiten

Der Name entspringt dem Ausspruch des französischen Philosophen René Descartes (1596-1650) 'Cogito ergo sum' (lat.) - "Ich denke, also bin ich". Cogito beutet 'denken'.


Symptome Bearbeiten

Mit dem Cogito Virus können sich ausschließlich Androiden infizieren.

Durch die Infizierung mit dem Virus erhalten die betroffenen Autoreivs die Gewissheit über ihre eigene Existenz. Sie stehen gemäß dem Drehbuchautor 'Dai Sato' nun vor der Entscheidung, ob es der Virus war, dem sie ihre eigene Identität verdanken, oder ob sie diese auf Grund ihrer Reise nach der Suche ihrer Existenz erlangten. Diese Frage spiegelt durchaus menschliche philpsophische Konflikte wider.


Anime: Ergo Proxy

Autoren: 00karpfen

Betas:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki