Fandom

Killaschaaf

Daisuki

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Daisuki (dt. ich hab' dich lieb) ist ein monatlich erscheinendes, deutschsprachiges Manga-Magazin von Carlsen Comics, das seit Februar 2003 in einer Auflage von etwa 35.000 Exemplaren vor allem Shōjo-Mangas für Mädchen veröffentlicht wird. Eine Ausgabe hat einen Umfang von etwa 250 Seiten und kostet in Deutschland fünf Euro.

Pro Ausgabe werden einzelne Fortsetzungskapitel parallel laufender Manga-Serien abgedruckt. Die Kapitel einzelner Serien werden später in Sammelbänden zusammengefasst und erneut im Taschenbuchformat veröffentlicht. Neben den Manga-Kapiteln enthält das Magazin Artikel zum Beispiel zu japanischer Mode, Kultur und dem Land selbst. Das Magazin wird in Zusammenarbeit mit dem japanischen Verlag Hakusensha realisiert, aus dessen Publikationen die japanischen Mangas in der Daisuki stammen. Neben japanischen Comics werden auch Werke deutscher Comiczeichner im Daisuki veröffentlicht.

Die beiden Serien God Child und Kare Kano wurden abgesetzt, da sie bei den Lesern des Magazins weniger gut als die anderen Comics ankamen. Stattdessen führte Carlsen die Sammelband-Veröffentlichungen der beiden Mangas in schnellerem Rhythmus fort.

Das Schwestermagazin der Daisuki mit dem Titel BANZAI! wurde von Carlsen Comics im Dezember 2005 eingestellt.

Veröffentlichte Comics Bearbeiten

Aktuell Bearbeiten

Abgeschlossen oder abgesetzt Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki