FANDOM


EF - A Tale of Memories ist die Verfilmung der PC-Games EF - The First Tale und EF - The Second Tale es lässt sich in die Genre  Drama, Romance, Shoujo, Game, Psychological  und School  Kids  einordnen.

Efataleofmomories


GeschichteBearbeiten

Hirono Hiro, ein armer Schüler in der zweiten Klasse der High School, verdient seinen Lebensunterhalt als Zeichner von Shoujo Mangas. Da er wegen diesem Job wenig Zeit hat, sich um die Schule zu kümmern, verschläft er meistens den Unterricht oder Verbringt die Zeit auf dem Schuldach. Als er zu Weihnachten etwas auf dem Markt besorgen wollte, wird sein Fahrrad von einem fremden Mädchen (Miyamura Miyako) geklaut, welches einen Motorradfahrer verfolgt, da ihr Rucksack geklaut wurde. Er findet sie wenig später bewusstlos auf der Straße wieder. Die beiden fangen nun an, sich öfters zu treffen und man stellt fest, dass sie beide auf diesselbe Schule gehen. Auch Hirono´s Kindheitsfreundin Shindou Kei, die heimlich in Hirono verliebt ist, bleibt dies nicht verborgen und es beginnt ein Kampf zwischen den beiden Mädchen um Hironos Herz.

Zeitgleich zu dieser Handlung lernt Renji-Kun, ein Schüler der ersten Klasse die Zwillingsschester von Schindou kennen - Chihiro Kei. Chihiro wurde vor 4 Jahren von einem Auto überfahren, als sie mit Hirono und Shindou spielen wollte. Als Folge dieses Unfalls verlor sie ihr linkes Auge und leidet an Gedächtnisverlust (alle Erinnerungen verblassen nach 13 Stunden). Um dennoch einige Erinnerungen zu bewahren, schreibt sie alle Erlebnisse des Tages in ihr Tagebuch. Chihiros großer Traum ist es, eine Geschichte zu schreiben, hat aber diesen Gedanken verworfen, da sie es mit ihrer Krankheit für unmögich hält. Als Kenji sie dazu überreden will, es mit seiner Hilfe noch einmal zu versuchen, willigt sie zögernt ein und die beiden beginnen die Geschichte eines einsamen Mädchens zu schreiben. Chihiro merkt, dass ihr Leben durch die Freundschaft mit Kenji wieder einen Sinn hat. Die beiden fangen langsam an, sich ineinander zu verlieben, bis Chihiro eines Tages einen Schwächeanfall erleidet und länger als 13 Stunden in Ohnmacht fällt... Kenji wird nun vor eine sehr schmerzliche Entscheidung gestellt...

HintergrundinfosBearbeiten

Dieser Anime schafft es, den Zuschauer mit seiner tiefen emotionalen Handlung und durch äußerst ausdrucksstarke Bilder in seinen Bann zu ziehen und mit den Personen mitzufiebern.

AnimeBearbeiten

Das erste Prerelease für Animeverfilmung wurde am 24. August 2007 auf DVD veröffentlicht . Hier wurden die Hauptpersonen vorgestellt und Anspielungen auf die Konflikte in der Serie gemacht. Der Anime wurde ab dem 7. Oktober 2007 vom japanischen Sender Chiba TV ausgestrahlt und endete am 22 Dezember. Insgesamt enthält der Anime 12 Episoden. Produzentenfirma war Shaft und Regiesseur Shin Onuma (er trat diesen Job freiwillig an). Laß sich aber nie das Drehbuch durch.

MangaBearbeiten

Autoren:

Betas:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki