Fandom

Killaschaaf

Gold Roger

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Gol D. Roger (auch bekannt als Gold Roger) Er war der König der Piraten. Nachdem er das One Piece versteckt hatte, wurde er 22 Jahre vor Beginn der Handlung in seiner Geburtsstadt Loguetown hingerichtet. Sein Tod läutete das Große Piratenzeitalter ein.

Er wurde in Loguetown im Eastblue geboren und war der stärkste Pirat der Welt. Nur Whitebeard konnte einst in einem Kampf ein Unentschieden gegen ihn erringen. Sein Schiff war die Oro Jackson, gebaut in Water 7, auf der Grandline, von Tom persönlich. Er war versiert in den alten Schriften, wie sie auf den Porneglyphen geschrieben stehen. So hinterließ er auf Skypia eine Inschrift neben einem Porneglyph.

Gol D. Roger war es, der das legendäre One Piece einst versteckte. Er wurde vor 22 Jahren in seiner Heimatstadt Loguetown von der Marine öffentlich hingerichtet. Es ist bislang unbekannt, wie die Marine es schaffte, Gol D. Roger festzunehmen. Im Manga wird sein Herz durchbohrt, oder sein Kopf abgeschlagen mit 2 Naginata. Unter den Zuschauern der Hinrichtung befand sich auch der damals 12 Jahre alte Captain Smoker. Man sagte Gol D. Roger nach, er sei absolut furchtlos gewesen. Selbst bei seiner Hinrichtung lächelte Gol D. Roger vom Schafott herab und sagte, dass er den größten Schatz der Welt versteckt hat. Doch bevor er sagen konnte, wo er diesen genau versteckte, wurde die Hinrichtung vollzogen.

Mit seinem Tod begann das Große Piratenzeitalter. Jeder Pirat wollte das One Piece finden, um selbst König der Piraten zu werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki