FANDOM


GeschichteBearbeiten

Als Hanaukyou Taros Mutter stirbt, beschließt dieser, Tokio zu verlassen und zu seinem Großvater zu ziehen. Was er nicht weiß: Sein Großvater ist einer der reichsten Männer Japans und sein Anwesen liegt tief in den Bergen versteckt. Dort wartet ein ganzes Batallion Dienstmädchen auf ihren neuen Herrn und Meister. Leider reagiert Taro allergisch auf Mädchen und das wird ihm bereits bei der herzlichen Begrüßung der Hanaukyou Maids zum Verhängnis...

"Hanaukyou Maid-tai" ist eine Sammlung von 12 voneinander unabhängigen Episoden, die zwar nicht durch ihren Plot, aber duch ihre Comicelemente übezeugen.

2004 - also 3 Jahre nach ihrer Ausstrahlung - bekommt sie das (gelungene) Remake "La Verité" verpasst


HanaukyoMaidTai

Hanaukyo Maid TaiBearbeiten

MaiTai

Hanaukyo Maid Tai La VéritéBearbeiten

Hintergrundinfos / EindruckBearbeiten

AnimeBearbeiten

MangaBearbeiten

Autoren:

Betas:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki