Fandom

Killaschaaf

Itsuki Natsumi

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Itsuki Natsumi (jap. 樹 なつみ; * 5. Februar 1960 in der Präfektur Hyōgo, Japan) ist eine japanische Mangaka.

Ihr Debüt machte sie 1979 mit Megumi-chan ni sasageru Comedy im Manga-Magazin LaLa, für das sie seitdem hauptsächlich arbeitet.

Mit dem Seiun-Preis zeichnete man sie 1993 für Oz aus. Ein großer Hit gelang ihr mit der Manga-Serie Yakumo Tatsu, die, zunächst als Kurzgeschichte konzipiert, von 1995 bis 2002 monatlich in LaLa veröffentlicht wurde. Es erschienen 19 Sammelbände, die sich über acht Millionen mal verkauften. Der Manga erhielt 1997 den Kōdansha-Manga-Preis in der Kategorie Shōjo. Sowohl zu Oz als auch zu Yakumo Tatsu entstanden Original Video Animations (OVA).

Die fünf Sammelbände von Jyu Ō Sei, das auch als Anime-Fernsehserie umgesetzt wurde, verkauften sich in Japan etwa eine Million mal.

Werke Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki