Fandom

Killaschaaf

Jump SQ

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Jump SQ, auch bekannt unter Jump Square (jap. ジャンプスクエア janpu sukuea), ist ein japanisches Shōnen-Manga-Magazin des Shueisha-Verlags. Es erscheint monatlich. Jede Ausgabe u8mfasst etwa 750 Seiten und kostet 500 Yen.

DetailsBearbeiten

Jump SQ erscheint seit dem 2. November 2007. Es ist der Nachfolger des Magazins Gekkan Shōnen Jump (Monthly Shōnen Jump), welches im Juni 2007 wegen schlechter Verkaufszahlen eingestellt wurde. Vier Serien aus dem alten Magazin werden in Jump SQ fortgesetzt, darunter das erfolgreiche Claymore, das im Sommer 2008 auch in Deutschland veröffentlicht werden soll. Größtenteils beinhaltet das Magazin aber neue Serien sowie Kurzgeschichten, die meist aus der Feder sehr bekannter Zeichner stammen, wie zum Beispiel Yasuhiro Nightow oder Akira Toriyama.

Jump SQ IIBearbeiten

Jump SQ II oder Jump SQ Second ist ein Ableger des Jump SQ-Magazins, in dem hauptsächlich Manga-Kurzgeschichten veröffentlicht wurden. Seine erste und bislang einzige Ausgabe erschien am 18. April 2008. Besondere Aufmerksamkeit erhielt das Magazin durch die darin veröffentlichte Kurzgeschichte Karakuridōji Ultimo, eine Zusammenarbeit zwischen Hiroyuki Takei und Stan Lee.

Veröffentlichte Manga-SerienBearbeiten

FortlaufendBearbeiten

AbgeschlossenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki