FANDOM


Kadokawa Shoten ist ein japanischer Verlag, der außerhalb Japans vor allem für die Veröffentlichung von Mangas bekannt ist.

Gen'yoshi Kadokawa gründete den Verlag am 10. November 1945 in Tokio. Zunächst spezialisierte man sich vor allem auf japanische Literatur, publizierte ab Anfang der 1970er-Jahre aber auch Comics und produzierte Filme. Später war Kadokawa Shoten an einigen Videospielen beteiligt.

Kadokawa Shoten verlegt einige Manga-Magazine. Das Asuka, in dem unter anderem D·N·Angel und X 1999 erscheinen, war eines der ersten Manga-Magazine für Mädchen, das sich nicht auf Liebesgeschichten, sondern vor allem auf abenteuerreiche Fantasy spezialisierte. Dragon Age und Shōnen Ace richten sich mit Comicserien wie Chrno Crusade und Neon Genesis Evangelion vorweigend an eine männliche Leserschaft. Eine Auflage von über 200.000 Stück pro Monat erreichte im Jahr 2005 das Magazin Gundam Ace, das sich auf Serien aus der in Japan sehr populären Gundam-Reihe spezialisiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki