FANDOM


KareKano.jpg

Kare Kano (jap. Kareshi Kanojo no Jijō, dt. „seine und ihre Umstände“) ist eine abgeschlossene Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Masami Tsuda, die erstmals 1995 erschien. Sie umfasst über 3.800 Seiten und lässt sich dem Shōjo-Genre zuordnen.


GeschichteBearbeiten

Hintergrundinfos / EindruckBearbeiten

AnimeBearbeiten

Die Animationsstudios GAINAX und J.C.Staff produzierten eine 26-teilige Anime-Serie zu den ersten acht Bänden des Mangas. Regie bei der Serie, die von Oktober 1998 bis März 1999 auf dem japanischen Fernsehsender TV Tokyo erstausgestrahlt wurde, führte bis zur Episode 18 Hideaki Anno, der vor allem durch die überaus erfolgreiche Serie Neon Genesis Evangelion bekannt geworden ist. Danach verließ Anno das Projekt und überließ die Fertigstellung der letzten Episoden Kazuya Tsurumaki.

Der Anime erschien in Deutschland auf acht DVDs bei Carlsen Comics. Kare Kano blieb jedoch die einzige Anime-Veröffentlichungen des Verlags. Die Synchronsprecherin Rubina Kuraoka übernahm die Rolle der Yukino in der deutschen Fassung, Constantin von Jascheroff sprach Soichiro.

MangaBearbeiten

Autoren:

Betas:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki