Fandom

Killaschaaf

Kato

771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Masaru Kato (Katō Masaru) ist jemand, der sich eher zurückhält und auf Deeskalation aus ist. Er ist zwar stärker und größer als Kei, trotzdem war dieser sein Vorbild. Er versucht in jedem Spiel die neuen Teilnehmer zu retten, indem er sie unter anderem über das Spiel aufklärt und sie drängt, die Anzüge zu tragen und nicht wegzurennen. Er bricht öfter in Tränen aus, wenn er feststellt, wie ungerecht das Leben und Gantz sind und dass es unmöglich ist alle zu retten. Er stirbt am Ende der Buddha-Mission (~Folge 21/Band 8) und wird nach der Oni-Mission (Band 19), auf Kuronos Wunsch hin, durch die 100-Punkte-Option wieder zum Leben erweckt. Nach dem Tod Keis nimmt er in der nächsten Mission statt diesem den Status der Hauptrolle an. Sein Ziel ist von da an Kei Kurono wiederzubeleben, wobei er auch bereit ist sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki