FANDOM


Makoto Onoda (Onoda Makoto), ein 25-jähriger Salaryman, ist ein eher schüchterner, aber aufrichtiger und freundlicher Mann. Bevor er Yūra heiratete, hatte er keine sexuellen Erfahrungen. Er "kommt" in den ersten Bänden nach durchschnittlich einer Minute und ist daher ab und zu deprimiert. Im Laufe der Bände entwickeln sich seine Fähigkeiten als Liebhaber und seine Liebe zu Yura. Auch kann der Leser an ihm verfolgen, welche Fantasien Männer haben können. Seine Kollegin Makie Sugiyama versucht ständig ihn zu verführen, damit er sich auf eine Affähre mit ihr einlässt, aber er bleibt Yura treu.