FANDOM


Manga Shōnen (jap. 漫画少年) war eines der ersten japanischen Manga-Magazine. Es richete sich an Jungen (Shōnen).

Das Magazin wurde 1947 von Katō Ken'ichi gegründet und erschien bis 1955 monatlich bei Gakudōsha. Katō hatte zuvor für das Shōnen Club, ein Magazin für Jungen, in dem auch einige Comics erschienen, gearbeitet, kündigte dort aber, als dieses durch den Zweiten Weltkrieg immer militärischer wurde.

Unter anderem Mangaka wie Tezuka Osamu, Matsumoto Leiji, Fujio Fujiko und Ishinomori Shōtarō haben für das Magazin gezeichnet. Beispielsweise Tezukas Kimba, der weiße Löwe wurde sehr populär.

Veröffentlichte MangaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki